Welzower Männer gehen bei SV Alemania Forst II unter

Am Wochenende waren die Männer des KSV Borussia 55 Welzow zu Gast bei SV Alemania Forst II.
Von Beginn an hatte die Gäste das Nachsehen und konnten nur einen Mannschaftspunkt mitnehmen. Sebastian Haase (457) und Steffen Tschendel (473) im Startdurchgang mussten mal gleich knappe 100 Minuskegel verschmerzen. Im Mitteldurchgang musste sich auch Werner Sündermann (428) geschlagen geben, nur Phillip Nakonz (547/1 MP) konnte sich behaupten. Wolfgang Rösner (497) und Gerd Schneider (489) als Schlussstarter konnten das Ruder auch nicht mehr rumreißen und somit verloren die Gäste mit 3010 zu 2891 (7:1).